Mannschaftsmeisterschaft

Mannschaftsfoto, 05.10.2019

Der erste Kampf gegen Uzwil endete 16:18 für Winterthur. Im untersten Gewicht holte Vanessa Nussberger 4 Punkte. Sowohl Björn Baumgartner als auch Gianantonio Brazzola verloren leider ihre Kämpfe. Danach konnte Patrick Rüegg seinen Kampf gewinnen. Alessandro Scrivano folgte ebenfalls mit 4 Punkten. Jan Gross und auch Lars Werren verloren, holten jedoch je einen für die Mannschaft sehr wichtigen Punkt. Durch die kampflosen Punkte von Remo Moro konnten Winterthur diese Begnegung als Gewinner beenden.

Gegen Schattdorf hatte unsere Mannschaft keine grossen Chancen, da die gegnerischen Ringer eine sehr gute Leistung zeigten. Remo Moro konnte trotzdem seinen einzigen Kampf an diesem Tag als Sieger beenden.

Als nächster Gegner stand Kriessern auf der Matte, gegen die wir in der Hinrunde bereits verloren haben. An diesem Kampf war vorallem speziell, dass wir ohne Licht Ringen mussten. Vanessa Nussberger konnte wieder eine super Leistung abliefern, ebenso Alessandro Scrivano. Schlussendlich verloren wir diesen Kampf trotzdem 13:20.